Mit der Blutspende doppelt Gutes tun

Pressemitteilung /

Die Blutspendezentrale Saar-Pfalz hat eine Spendenaktion für die Flutopfer ins Leben gerufen.

Die aktuelle Hochwasserkatastrophe verschärft die bundesweit schwierige Versorgungssituation mit Blutkonserven, denn geplante Blutspenden können derzeit in den Krisengebieten nicht stattfinden. Ein knappes Gut wird zur Mangelware. Dennoch ist der Bedarf unverändert hoch und manchmal überlebenswichtig.

In der Blutspendezentrale Saar-Pfalz kann jede Blutspenderin/jeder Blutspender doppelt Gutes tun. Nach zwei Piksen hat man es schon fast geschafft: Das gewonnene Blut macht den Spender/die Spenderin zum Lebensretter. Noch einmal Gutes tun ist mit der Aufwandsentschädigung möglich. Diese erhält jede/r Spender/in nach der Blutspende von der Blutspendezentrale Saar-Pfalz.

Die Blutspendezentrale Saar-Pfalz unterstützt die Spendenaktion 'Aktion Deutschland Hilft‘

„Solidarität endet für uns nicht an der Stadt- oder Landesgrenze“, betont Geschäftsführer Matthias Mudra. „Gerne möchten wir die Flutopfer mit unseren Möglichkeiten unterstützen. Wir haben eine Spendenaktion ins Leben gerufen und sammeln in der Blutspendezentrale Saar-Pfalz für die Geschädigten. Den Erlös spenden wir an das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen ‚Aktion Deutschland Hilft‘. Aber: Dies ist kein Muss. Wir freuen uns über jede/n Blutspender/in.“

Die Blutspendezentrale Saar-Pfalz ist einer der zentralen Versorger, wenn es im Saarland und in Rheinland-Pfalz um Blutprodukte geht.  Gespendetes Blut und sogenanntes Plasma (zellfreie Blutflüssigkeit) werden hier aufbereitet und im Anschluss an Arztpraxen, medizinische Versorgungszentren und Kliniken ausgeliefert. Denn Blutprodukte haben ein Verfallsdatum und sind nur bedingt lagerfähig – rote Blutkörperchen beispielweise können nur 42 Tage gelagert werden. Im Anschluss müssen diese verworfen werden.

Wer kann Gutes tun?

Jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren kann Blut spenden, sofern die Blutwerte und die ärztliche Untersuchung es erlauben. Die Blutspendezentrale Saar-Pfalz ist montags, donnerstags und freitags von 8 bis 15 Uhr, dienstags und mittwochs von 12 bis 18 Uhr sowie jeden dritten Samstag von 10 bis 13 Uhr auf dem Winterberg geöffnet und eine Blutspende möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. 

Zurück
Symbolfoto für die Spendenaktion:Mein Herz schlägt für Saarbrücken und Kaiserslautern. Ich spende Blut, rette Herzen und helfe Opfern der Hochwasserkatastrophe.
Eine Spendenaktion der Blutspendezentrale Saar-Pfalz: Mein Herz schlägt für Saarbrücken und Kaiserslautern. Ich spende Blut, rette Herzen und helfe Opfern der Hochwasserkatastrophe.